Turnier

Voller Stolz dürfen wir unser eigenes Flag Football Turnier in Wiener Neustadt ankündigen, dass am

 

Sonntag, 13.09.2015 am Europaschulplatz, unter dem Namen „JURASSIC BOWL I“ stattfinden wird.

 

Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter und das wir möglichst viele Zuschauer bei diesem Event begrüßen dürfen.

Ergebnis Phönixbowl III

Die Phönixbowl vom 20.06.2015 ist geschlagen und die Raptors aus Neustadt konnten den tollen 8ten Platz von 12! Teams erreichen.

 

In der Gruppenphase gings zuerst los gegen die Stealin Foxes, welche wir aus der PreSaison ja schon gut kennen und danach zum ersten „Ländermatch“ gegen die Boars aus Ungarn. Das Platzierungsspiel bescherte uns die Manticores aus Wien.

 

Stonefield Raptors vs Stealin Foxes:

Los gings bei tollem Wetter und perfekten Platzverhältnissen mit der Offense der Foxes. Diese taten sich anfangs etwas leichter gegen unsere Defense welche anscheinend noch nicht hellwach am Platz war. So konnten die Foxes ihre ersten beiden Drives gleich zu Scores nutzen. Danach konnte in der ersten HZ aber auch die Raptors Offense Punkte aufs Scoreboard bringen und so stands zu Pause 19:7 für die Foxes. Die zweite Hälfte lief dann doch besser für die Raptoren und wir konnten den Rückstand verkürzen. Eine bitterer Interception-Return-TD war dann in dem Spiel doch leider der game changer und den Sieg ließen sich die Foxes nicht mehr nehmen. Endstand 20:41

Gratulation von unserer Seite.

 

Stonefield Raptors vs. Boars

In unserem zweiten Gruppenspiel trafen wir auf einen komplett unbekannten Gegner. Die Boars nahmen den weiten Weg aus Ungarn auf sich, um erstmals bei einem FLS Spieltag anzutreten. Los gings diesmal mit der Raptors Offense. Der erste Drive klappte gleich mal total super, und ein weiter Pass bescherte uns gleich mal ein first down knapp vor der Endzone. Das ließen wir uns auch nicht nehmen und so gingen die Raptors gleich mal 7:0 in Führung. Die Boars taten sich anfangs noch recht schwer und konnten nur wenige Yards erspielen. Diesmal war unsere Defense dann wirklich präsent am Platz und ließ keine gefährlichen Plays zu. Die Offense nun auf den Geschmack gekommen konnte weitere Punkte aufs Board bringen. Knapp vor der Pause schafften es die Boars dann doch noch zu ihrem ersten Touchdown. In der zweiten Hälfte drehten die Raptoren aus Neustadt dann aber auf. Weitere offensive Scores folgten und sogar ein Interception-Return-TD durch Efrain DeJesus konnte erzielt werden. Schlussendlich lautete das Endergebnis 38:06 für die Raptors.

Danke an die Boars für das tolle Match.

 

Endlich konnten wir mal den 2ten Platz in der Gruppenphase erreichen und so trafen wir im Platzierungsspiel um Platz 7/8 (wieder mal aufgrund der schlechteren TD-Differenz) auf die Manticores aus Wien.

Die Manticores konnten von ihrer langen Erfahrung profitieren und so schafften sie es oftmals sich aus brenzligen Situationen zu befreien. Auch in der Defense zeigte sich ihre Eingespieltheit und so hatten die Raptors einen schweren Stand. Trotzdem konnten wir anschreiben, und versuchten den bald entstandenen Rückstand aufzuholen. Das wurde leider durch zwei Interceptions der Manticores zunichte gemacht. Besonders hervorheben möchte ich aber noch den abschließenden und auch erfolgreichen 40 Sekunden Drive unsererseits der zu einem Touchdown geführt hat. Am Ausgang der Partie gabs aber nix zu rütteln. 37:13 für die Manticores.

Gratulation auch hier für ein tolles, spannendes und lehrreiches Spiel gegen einen tollen Gegner.

 

Wir haben auf jeden Fall wieder viel gelernt, werden weiter an unseren Stärken arbeiten und versuchen unsere Schwächen zu minimieren.

Demnächst geht’s weiter mit dem nächsten Turnier, der FurBeeBowl in Strebersdorf am 04.07.2015

 

stay tuned.

PhönixBowl III, 20.06.2015

Im Zuge der SportCafeBowl II in Strebersdorf wurde auch die Auslosung für die PhönixBowl vorgenommen.

Unsere Gegner in der Gruppenphase werden einmal „alte Bekannte“ und ein komplett unbekanntes Team sein.

Wir treffen nämlich auf die Stealin Foxes, welche wir in der PreSaison schon zweimal zu Gast hatten (kommen als Turniersieger der SportCafeBowl II), sowie auf die Szatymas Boars aus Ungarn.

 

stay tuned

SportCafeBowl II

Die SportCafeBowl II, vom 14.06.2015 ist geschlagen und die Stonefield Raptors konnten den 5ten Platz erringen.

Los gings in den Gruppenspielen gegen die Vienna Vipers und anschließend gegen die Iron Oaks aus der Steiermark. Im Platzierungsspiel trafen die Raptors abschließend auf die gastgebenden DelaSalle Sainz.

 

Stonefield Raptors vs. Vienna Vipers

Die Vipers die mit einigen U18 Lizenzspielern angetreten waren, wuselten uns zu Anfangs gehörig um die Ohren. Immer wieder kamen ihre kleinen und wendigen Spieler durch unsere Defense und konnten so noch vor der Pause einen 2 Scores Vorsprung rausspielen. Unsere Offense tat sich zu Anfangs gehörig schwer und so dauerte es bis zur zweiten Halbzeit ehe wir das erste mal Punkte aufs Scoreboard brachten. Mit unserem zweiten TD konnten wir das Spiel nochmals sehr eng gestalten, als wir leider zwei weitere Scores kassierten. Mit einem weiteren TD – und einer leider verpatzten – 2-point conversion bleib für die Raptors der Rückstand von 9 Punkten aufrecht, und somit nur mehr extremst minimale Chancen auf den Ausgleich/Sieg.

Diesen Sieg ließen sich die Vipers dann auch nicht mehr nehmen, und beendeten das Spiel mit einem QB-Kneel! Gratulation trotzdem an die Vipers zum 28:19 Sieg.

 

Stonefield Raptors vs. Iron Oaks

In diesem Spiel war irgendwie von Anfang an der Wurm bei uns drinnen. Die Oaks bisher schon zweimal auf dem Treppchen bei vorherigen Turnieren zeigten eine überragende Defense und ebenso eine tolle Offense. Leider wußten wir zu keinem Zeitpunkt des Spiels etwas dagegen zu machen, und so ging dieses Spiel (das wir schnell vergessen möchten) mit 34:0 für die Oaks aus.

Gratulation trotzdem von unserer Seite.

 

Stonefield Raptors vs DelaSalle Sainz

Alle guten Dinge sind 3 wies ausschaut. Nachdem wir in den bisherigen Turnieren immer in der Gruppenphase auf die Sainz getroffen sind, hatten wir sie diesmal „erst“ als Gegner im Platzierungsspiel um Platz 5/6! Und wie auch in den bisherigen Begegnungen verliefen die ersten Drives komplett ergebnislos. Doch dann konnten die Raptors als erste scoren. Unsere Defense schaffte es in diesem Spiel dann doch einen möglichen Ausgleich zu verhindern und so konnten wir noch vor der Pause einen 12 Punkte Vorsprung rausspielen. Nach der Pause kamen die Sainz dann doch in unsere Endzone. Doch im Gegenzug schon schafften auch wir den 2 TD Vorsprung wieder herzustellen. Nach einigen weiteren erfolgreichen Plays schafften es die Raptors dann sogar einen weiteren TD in die Endzone zu bringen. Somit schien das Spiel dann auch einigermaßen entschieden. Die Sainz konnten ihrerseits zwar auch ein weiteres Mal scoren, doch in den Schlusssekunden gelang noch der letzte TD für die Raptoren, welche somit dieses Spiel mit 30:12 für sich entscheiden konnten. Und hiermit konnten wir auch die Sainz ein erstes mal bezwingen. 🙂

Danke an die Sainz für ein tolles, faires und spannendes Spiel.

 

Weiter geht’s schon kommenden Samstag (20.06.2015) mit der PhönixBowl III in Schwechat.